Steuerfach-
angestellte/r bei der ALR Treuhand

Stefanie Koelen
Managerin Recruiting & Personalentwicklung

Sie bearbeiten ein breites Aufgabengebiet rund um die Mandantenbuchhaltung. Und das zumeist selbständig und für einen festen Mandantenstamm. Dazu gehört die Finanz- und Anlagenbuchhaltung, die Vorbereitung und Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen, kundenbezogene Auswertungen, die Einnahmen-Überschussrechnung, die Gewinn- und Verlustrechnung sowie die Bilanzierung.

Auch die Vorbereitung der gewerblichen Steuererklärungen gehört in das Aufgabengebiet des Steuerfachangestellten. Das umfasst die Umsatz-, Einkommen-, Gewerbe- und Vermögensteuererklärung. Ferner sind Steuerbescheide zu prüfen sowie Steueranmeldungen zu erstellen.

Abwechslungsreiche Tätigkeiten und spannende Herausforderungen

Als Steuerfachangestellte bereiten Sie auch wichtige Meetings mit Mandanten vor, indem Sie die benötigten Unterlagen und erste Analysen zusammenstellen. Vor dem Termin bespricht der Steuerberater mit Ihnen die Auswertungen, um sie dem Klienten dann entsprechend zu erklären. Oft sind unsere Steuerfachangestellten bei den Terminen dabei, weil sie mit dem Themengebiet sehr vertraut sind und den Steuerberater somit zielführend unterstützen können. 

Zudem legen Steuerfachangestellte ihre Mandanten an, das heißt sie erstellen Kontenpläne und eröffnen Konten; sie kontieren und buchen Geschäftsvorfälle und schließen auch Konten. Die Überprüfung von Kontierungen der Mandanten und je nach Mandant auch die Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen oder der Zusammenfassenden Meldung zählen ebenfalls zu den Aufgaben der Steuerfachangestellten. 

Speziell für die Lohn- und Gehaltsabrechnung haben wir in unserer Niederlassung in Leipzig ein eigenes Team. Wir finden, dass das ein komplexes Aufgabengebiet ist und haben deshalb die Kompetenzen gebündelt. Auch hier betreuen unsere Kollegeninnen und Kollegen einen festen Mandantenstamm, erstellen Auswertungen und kommunizieren mit Finanzämtern, Krankenkassen und Behörden.

Die Arbeitsbelastung liegt in der Branche oft deutlich über den 40 Stunden/Woche. Wie ist das bei der ALR?

Arbeiten sollte nach unserer Einschätzung nie alleiniger Lebensinhalt sein. Wir sind überzeugt, dass Kollegen mit einem erfüllten “Leben neben der Arbeit” insgesamt ausgeglichener und teamorientierter sind. Wir blicken nicht verwundert auf, wenn Kollegen einmal später kommen oder früher gehen. Was zählt, ist das Arbeitsergebnis und nicht die Anwesenheit in Stunden. Die durchschnittliche Arbeitszeit bei Vollzeitstellen liegt in unserer Kanzlei über alle Mitarbeitergruppen hinweg bei 42 Wochenstunden. Wir sind als Dienstleistungsunternehmen natürlich keine überstundenfreie Zone. Und ja, wenn etwas dringend fertig werden muss, bleiben unserer Kollegen zum Glück auch eigenverantwortlich einmal länger. Wichtig ist uns, dass Sie sich für die Ihnen übertragenen Aufgaben verantwortlich fühlen und diese im Team zu einem Ergebnis führen. Nicht, dass Sie der Überstundenkönig der Kanzlei werden.

Welche Karrieremöglichkeiten habe ich als Steuerfachangestellter bei der ALR?

Perspektivisch ist der nächste Schritt die Fortbildung zum Steuerfachwirt. Wir begrüßen das ausdrücklich und unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl fachlich mit unserem umfangreichen internen und externen Fortbildungsprogrammen, so dass Sie eine steile Lernkurve haben werden. Wir bezuschussen die Fortbildung mit 50% der Kosten und unterstützen mit einem flexiblen Arbeitszeitmodell. Und wer weiß, nach dem Steuerfachwirt muss ja auch noch nicht Schluss sein…

In diesem Erfahrungsbericht schildern Manuela und Enes Ihre Eindrücke. Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on xing
Share on email

Weitere Blogbeiträge

Benefits

Unser Teamevent bei der ALR Treuhand

Durch die Corona Pandemie und die damit verbundenen Hygiene Vorschriften war es in den letzten beiden Jahren sehr schwierig bis unmöglich ein firmeninternes Team Event

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Praktikant bei der ALR Treuhand

Erfahrungsbericht von Michael  Im Rahmen meines Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft an der Hochschule Augsburg ist ein 20-wöchiges Pflichtpraktikum vorgesehen, um die theoretischen Kenntnisse aus dem Studium in

Weiterbildung

Training für Steuer- und Prüfungsassistentin

Hi, ich bin Natia und arbeite seit Oktober bei ALR als Prüfungs- und Steuerassistentin. Beginnend mit einem Bayerischen Frühstück an meinem ersten Arbeitstag, habe ich